Mikrowellengeschirr

Um Speisen in der Mikrowelle zu erwärmen gibt es spezielles Mikrowellengeschirr, was sehr zu empfehlen ist, denn nicht jedes Geschirr ist mikrowellengeeignet. Was sie auf keinem Fall in der Mikrowelle verwenden dürfen können Sie hier nachlesen.

Eine kleine Auswahl von Mikrowellengeschirr:

Hier haben wir Ihnen aus dem reichhaltigen Angebot von Mikrowellengeschirr eine kleine Auswahl zusammengestellt, vom einzelnen Teller bis zum mehrteiligen Set:

Was ist beim Mikrowellengeschirr zu beachten?

Grundsätzlich gibt es bei Kunststoffen hinsichtlich der Temperaturbeständigkeit Probleme im unteren und im oberen Temperaturbereich.

Wenn Sie Geschirr in der Mikrowelle verwenden wollen, so sollte dieses im oberen Temperaturbereich für mindestens 110 ° C geeignet sein, denn diese Temperaturen werden bei Erhitzen in der Mikrowelle erreicht.

Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, dass der Kunststoff auch im unteren Temperaturbereich verwendbar ist und bei niedrigen Temperaturen nicht brüchig wird. So können Sie Speisen im Gefrierschrank einfrieren und dann gleich im selben Geschirr in der Mikrowelle auftauen und erwärmen.

Wenn Sie einen Geschirrspüler haben, so sollte das Mikrowellengeschirr auch spülmaschinengeeignet sein.

All diese Angaben finden Sie in den Produktbeschreibungen zum jeweiligen Produkt.

Mikrowellengeschirr Tipps von EMSA:

Vom Support von EMSA haben wir noch folgende Tipps und Anmerkungen zur Verwendung von Mikrowellengeschirr erhalten, die mir gerne an Sie weitergeben:

Grundsätzlich möchten wir Ihnen für die Benutzung der Töpfe noch folgende Tipps geben:

BITTE BEACHTEN SIE!

  • Für Backofen, Grill und Kochfelder sind die Dosen nicht geeignet.
  • Deckel nie fest verschlossen in der Mikrowelle einsetzen (am besten umgedreht auflegen).
  • Bei der Verwendung in der Mikrowelle kann sich auch die Dose selbst erwärmen. Bitte beim Herausnehmen beachten.
  • besonders fett- oder zuckerhaltige sowie trockene Speisen nehmen sehr viel mehr Mikrowellenenergie auf als wässrige Lebensmittel und können sehr hohe Temperaturen erreichen. Sie sollten daher diese Lebensmittel vorsichtig erhitzen, da die maximal erlaubte Temperatur von +110 °C schnell überschritten werden kann. (Wir empfehlen gelegentliches Umrühren der Speisen und kurzzeitige Heizintervalle von max. 2 Minuten – bei Bedarf wiederholen.)
  • Stark karotinhaltige Lebensmittel und Gewürze (z. B. Tomaten, Paprika, Curry, Karotten usw.) können den Kunststoff verfärben – allerdings ohne jegliche Beeinträchtigung von Funktionsfähigkeit oder Qualität.

Fazit

Die Verwendung von Mikrowellengeschirr unter Berücksichtigung der genannten Kriterien ist sehr zu empfehlen.

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Mikrowelle reparieren – was ist zu beachten?
Wie können Sie Ihre alte Mikrowelle entsorgen?
Mikrowelle kaufen ABC – Ihr nützlicher Verkaufsratgeber! – zurück zu unserer Startseite


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht