Alle Mikrowellen mit Dampfgarer im Überblick

Diese Seite ist aufgeteilt in zwei Teile:

  1. Mikrowellen mit Dampfgarer im Überblick
  2. Ratgeberteil „Mikrowelle mit Dampfgarer“ unter der Produktübersicht

Unsere Empfehlung für Mikrowellen mit Dampfgarer

Die neue Bauknecht MW 427 SL stürmt nicht umsonst die Bestsellerlisten.  Eine Mikrowelle ohne Drehteller, mit Dampfgarer  und XL Crisp-Platte, sowas gibt es sonst nirgends!

Für die Produktdetails bitte oben  auf den Button „Produktbeschreibung“ klicken!

Mikrowelle mit Dampfgarer – Vorteile kombinieren!

Der Trend zum Dampfgaren ist ungebrochen, die Kombination von Mikrowelle mit Dampfgarer gibt ihnen, neben der herkömmlichen Mikrowellenfunktion eine weitere, schonende Aufwärmfunktion und gleichzeitig eine hochwertige Kochfunktion, zur schonenden, geschmacksintensiven Zubereitung leckerer Speisen für bis zu 4 Personen.

Mikrowelle mit Dampfgarer - BeladungVorteile der Mikrowelle mit Dampfgarer

Manchmal kann man lesen, dass man durch das Dampfgaren auf die Mikrowelle ganz verzichten kann. Dieses kommt wohl vor allem von Herstellern reiner Dampfgarer. Dieses stimmt aber so nicht, es sei denn Sie habe sehr, sehr viel Zeit. Natürlich kann man mit dem Dampfgarer auch auftauen oder aufwärmen, dass dauert aber viel länger als in der Mikrowelle.

Außerdem ist das Dampfgaren für knusprige Speisen nicht geeignet und bedarf Zusatzfunktionen, wie Grill oder Heißluft oder Crisp-Funktion, die die von uns vorgestellten Mikrowellen mit Dampfgarer (fast) alle haben (Ausnahme: die Einbaumikrowelle EMSP 9238 PT von Bauknecht).

Mit der Mikrowelle mit Dampfgarer erhalten Sie ein absolutes Universalgerät, das die Vorteile beider Systeme –  Mikrowelle und Dampfgarer – kombiniert!

Drei wichtige Vorteile der Dampffunktion der Mikrowelle mit Dampfgarer:

Neben den gekannten Vorteilen der Mikrowelle, die diese zu einem aus modernen Haushalten kaum noch wegzudenkenden Küchenhelfer gemacht haben, gekommen Sie mit einer Mikrowelle mit Dampfgarer auch alle Vorteile des Dampfgarens, die diese Kochart zu immer größerer Beliebtheit verholfen haben:

  • Dampfgaren ist gesund
  • Geschmack, Struktur und Farbe bleiben erhalten
  • Verschiedene Speisen können auf einmal gegart werden

Dampfgaren ist gesund

Dampfgaren ist gesund weil es, weil über 90% der Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten bleiben. Im Gegensatz zum herkömmlichen kochen im Wasser, wo durch den Verbleib der Speisen im Wasser ein Großteil dieser Stoffe ausgewaschen werden. Broccoli verliert z.B. beim Kochen im Wassre ca. 55 % seines Vitamin-C-Gehaltes und Paprika ca. 47 % der Spurenelemente.

Diese bleiben beim Dampfgaren fast vollständig erhalten und tragen so zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung bei, zum Wohl Ihrer Gesundheit.

Geschmack, Struktur und Farbe bleiben erhaltenMikrowelle mit Dampfgarer - Farbe

Genau wie die Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten bleiben, da sie nicht vom Wasser ausgewaschen werden, so bleibt auch der spezielle Geschmack jeder Speise erhalten und schmeckt im Vergleich zu den herkömmlich gekochten Speisen selber Art, wesentlich intensiver. Dieses ermöglicht gleichzeitig einen sparsamen mit Salz, Öl und anderen Fetten sowie Gewürzen und betont den Eigengeschmack jeder Speise.

Die Farbe bleibt ebenfalls erhalten und wirkt teilweise intensiver, Ihr Gemüse leuchtet wie noch nie! Auch das ist wieder darauf zurückzuführen, dass die Farbstoffe, wie alles oben bereits erwähnte, im Wasser nicht ausgewaschen werden und dadurch verbleichen.

Der Dampf bereitet die Speisen schonend zu und ihre Struktur  bleibt erhalten. Die Speisen verkochen nicht, auch wenn Sie z.B. verschiedene Gemüse mit unterschiedlichen Garzeiten zusammen zubereiten. Das gleiche gilt, wenn Sie sich in der Garzeit „vertun“ – das Dampfgaren verzeiht länger Garzeiten  ohne dass die Speisen in sich zusammenfallen.

Verschiedene Speisen können auf einmal gegart werden

Durch das Dampfgaren werden weder Geruch noch Geschmack übertragen. Dadurch können Sie unterschiedliche Speisen, sogar süßes und salzigen zusammen garen.

Da, wie bereits oben erwähnt, die Garzeit der unterschiedlichen Speisen unterschiedlich sein kann, ohne dass dieses Auswirkung auf die Struktur der einzelnen Lebensmittel hat, können auch unterschiedliche Lebensmittel problemlos zusammen gegart werden.

Die meisten Geräte haben zwei Ebenen, manche sogar drei. Ist in der Gerätebeschreibung nichts angegeben, so hat das Gerät zwei Ebenen, sind drei Ebenen Vorhanden finden Sie dieses als Vorteil explizit erwähnt.

Tipp: Auch zum Desinfizieren von Babyfläschchen kann die Dampfgarfunktion verwendet werden!

Mikrowelle mit Dampfgarer – wie funktioniert das?

Mit der Mikrowelle mit Dampfgarer wird ein integrierter Wasserbehälter mitgeliefert. Aus diesem Wasser  wird Dampf generiert und in den Garraum der Mikrowelle eingebracht. Die Speisen werden, je nach Konsistenz, in mikrowellengeeignetes Geschirr oder direkt auf spezielle Gareinsätze gelegt. Durch viele kleine Löcher im Boden dieses Einsatzes strömt der erzeugte Dampf und umschließt die Speisen von allen Seiten. Diese werden so schonend im Dampf zubereitet.

Das Dampfgaren ist keine Wissenschaft für sich und gar nicht kompliziert. In der Bedienungsanleitung wird genau beschrieben wie Sie diese Funktion nützen und welche Einstellungsmöglichkeiten das Gerät hat. Dieses unterscheidet sich natürlich je nach Hersteller.

Aber eine Grundregel gilt für das Dampfgaren allgemein: die große Mehrheit der Speisen wird bei 100 ° C gegart, dass macht ca. 95 % der Fälle aus. Auch gilt, was gekocht werden kann, kann auch gegart werden, aber eben schonender, wie bereits oben ausführlich erklärt.

Ausnahmen hierfür sind:

  • Fisch, damit das Eiweiß nicht ausflockt
  • Würstchen, damit die Haut nicht aufplatzt
  • Soufflees

Aber hierfür gibt es ja auch die Bedienungsanleitung und die, je nach Gerät und Hersteller verschiedenen Garprogramme, die auf die verschiedenen Speisen speziell abgestimmt sind.

Fazit:

Die Mikrowelle mit Dampfgarer ist eine interessante Variante, mit vielen Vorteilen  und viel Nutzen für Ihren Haushalt, um eine gesunde, ausgewogene und vielfältige Ernährung für bis zu 4 Personen zuzubereiten. Nachteil ist nur der Preis und der Platzbedarf für ein solches Gerät. Ansonsten jederzeit zu empfehlen!

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Drei Tipps zur Reinigung der Mikrowelle.
Mikrowelle was darf nicht rein?
Mikrowelle kaufen ABC – Ihr nützlicher Verkaufsratgeber! – zurück zu unserer Startseite